CFDs

Mit CFDs können Sie von steigenden und fallenden Kursen profitieren. Die Abkürzung CFD steht für Contract for Difference, was übersetzt so viel bedeutet wie Kursdifferenzkontrakt. Beim CFD-Handel werden die gehandelten Basiswerte (Underlyings) wie Aktien, Indizes oder Rohstoffe nicht physisch geliefert, sondern der Ausgleich der Kursdifferenz erfolgt in bar.

CFDs bieten somit die gleichen Vorteile, wie der gehandelte Basiswert, ohne diesen jedoch tatsächlich zu besitzen. Vor diesem Hintergrund eröffnen CFDs eine breite Palette an Handelsmöglichkeiten, die Sie entweder zur Erzielung von marktunabhängigen Renditen, zur Nutzung von risikomindernden Diversifikationseffekten oder zur Absicherung bestehender Positionen (z.B. Aktienportfolio) einsetzen können.

Vorteile des CFD-Handels auf einen Blick:

Renditequelle in Zeiten des Niedrigzinsumfeldes

Von steigenden und fallenden Kursen profitieren

Risikominimierung durch Diversifikation

Absicherung bestehender Positionen

Breite Palette an Handelsmöglichkeiten

Jetzt Konto eröffnen

Indizes

Ein Aktienindex ist eine Kennzahl zur Darstellung der Kurs- oder Wertentwicklung von Aktienmärkten. Als Börsenbarometer liefert er übergreifende Informationen über die Kursentwicklung des betreffenden Referenzmarktes. Vor diesem Hintergrund haben Anleger die Möglichkeit ihr Aktieninvestment aus einem geographischen Blickwinkel breit und diversifiziert aufzustellen. In unsicheren Marktphasen bieten Short-Positionen auf Indizes die Option, langfristig ausgerichtete Aktiendepots gegen fallende Kurse abzusichern (sog. Hedge). Über die Bernstein Bank können die weltweit wichtigsten Leitindizes kapital- und kosteneffizient via CFD gehandelt werden.

Automatischer Rollover, keine Kommission, enge Spreads und geringe Margin-Sätze sind Kriterien, die unsere Handelspartner zu schätzen wissen.
Die Kontrakte für diese Instrumente haben begrenzte Laufzeiten und verfallen spätestens am Laufzeitende. Grundsätzlich werden Positionen spätestens am Verfallsdatum auf einen neuen Kontrakt mit einem späteren Verfallsdatum übertragen (Rollover).

Indexes

Der Übertrag durch uns, kann jedoch nicht garantiert werden. Der Übertrag einer Position beinhaltet das Schließen der alten Position und das Öffnen einer neuen Position. Hierbei fallen neben dem marktüblichen Spread auch die Finanzierungskosten (Swaps) an. Wir versuchen grundsätzlich, einen Kunden kurz vor Ablauf einer Position über einen der vereinbarten elektronischen Kommunikationswege zu informieren. Positionen, die bis zum Verfallszeitpunkt gehalten werden durch den Rollover automatisch in den neuen Kontrakt übertragen. Je nach Position (Long oder Short) entsteht durch die Kursdifferenz ein positiver oder negativer Ausgleichsbetrag, der dem Handelskonto gutgeschrieben oder belastet wird. Die nächsten verbindlichen Rollover-Termine finden Sie hier.

Eine Übersicht ausgewählter Indizes nebst betreffender Handelskonditionen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

BasiswertSymbolSpread ab*Margin Priv. Kunde**Margin Prof. Kunde**Min/Max Volumen (Lots)WährungHandelszeiten (CET)
DAX DE301.05%1.5%0.01/10EUR08:00 – 22:00
US DowJones 30US302.05%1,5%0.01/10USD00:05 – 22:15
(Freitag bis 22:00)
US100Nasdaq1001.205%1,5%0.01/10USD00:05 – 22:15
(Freitag bis 22:00)
US500 S&P5000.85%1,5%0.01/10USD00:05 – 22:15
(Freitag bis 22:00)
EUROSTOXX 50 EU502.605%1,5%0.01/10EUR08:00 – 22:00
FTSE 100 UK1002.05%1,5%0.01/10GBP08:00 – 22:00
IBEX 35SPA356.010%3,0%0.01/10EUR09:00 – 17:30
*abhängig von Kontogröße
**gültig ab 01.08.2018

Rohstoffe

Die Bernstein Bank bietet Ihnen ein breites Spektrum an Rohstoffen. Von Edel- über Industriemetalle, fossilen Energieträgern wie Öl und Gas bis hin zu Agrar-Rohstoffen, den sogenannten Soft Commodities. Die mitunter hohe Schwankungsintensität, kombiniert mit unserer günstigen Gebührenstruktur, bietet CFD-Tradern attraktive Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Handel. Sei es zur unmittelbaren Spekulation, zur Portfolio-Diversifikation oder zur Absicherung von Rohstoffpreisen. Automatischer Rollover, keine Kommission, enge Spreads und geringe Margin-Sätze sind Kriterien, die unsere Handelspartner zu schätzen wissen.

Die Kontrakte für diese Instrumente haben begrenzte Laufzeiten und verfallen spätestens am Laufzeitende. Grundsätzlich werden Positionen spätestens am Verfallsdatum auf einen neuen Kontrakt mit einem späteren Verfallsdatum übertragen (Rollover).

Der Übertrag durch uns, kann jedoch nicht garantiert werden. Der Übertrag einer Position beinhaltet das Schließen der alten Position und das Öffnen einer neuen Position. Hierbei fallen neben dem marktüblichen Spread auch die Finanzierungskosten (Swaps) an. Wir versuchen grundsätzlich, einen Kunden kurz vor Ablauf einer Position über einen der vereinbarten elektronischen Kommunikationswege zu informieren. Positionen, die bis zum Verfallszeitpunkt gehalten werden durch den Rollover automatisch in den neuen Kontrakt übertragen. Je nach Position (Long oder Short) entsteht durch die Kursdifferenz ein positiver oder negativer Ausgleichsbetrag, der dem Handelskonto gutgeschrieben oder belastet wird. Die nächsten verbindlichen Rollover-Termine finden Sie hier.

Eine Auflistung ausgewählter Rohstoffe nebst betreffender Handelskonditionen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

SymbolSpread ab*Margin Priv. Kunde**Margin Prof. Kunde**Min/Max VolumenWährungHandelszeiten (CET)
US CRUDE (OIL.WTI)0.0410%3%0.01/20USD02:05 – 23:00 (Freitag bis 22:00)
Corn0.610%3%0.01/10USD02:05 – 14:45, 15:35-20:00
Wheat0.810%3%0.01/10USD02:05 – 14:45, 15:35 – 20:00
Cotton1.010%3%0.01/10USD08:30 – 20:20
Natgas0.01510%3%0.01/10USD08:30 – 23:00 (Freitag bis 22:00)
Platinum7.010%3%0.01/10USDMo. 00:05 – Fr. 23:00
Soybean1.5010%3%0.01/10USD02:05 – 14:45, 15:35 – 20:00
Sugar0.1010%3%0.01/10USD09:30 – 19:00
Coffee0.3010%3%0.01/10USD10:15 – 19:30
Cocoa10.010%3%0.01/10USD10:45 – 19:30
Aluminium10.010%3%0.01/10USD08:30 – 19:30
*abhängig von Kontogröße
**gültig ab 01.08.2018

Metalle

Die Klassiker im Sektor der Edelmetalle sind Gold und Silber. Und das schon seit Jahrtausenden. Als Investment dienen sie der Spekulation, werden aber auch zur Diversifikation und in unruhigen, volatilen Zeiten zur Absicherung klassischer, langfristig aufgestellter Aktieninvestments genutzt. Über uns können Edelmetalle kapital- und kosteneffizient via CFD gehandelt werden. Sei es long oder short: Ihre Marktmeinung entscheidet. Unsere Plattform sorgt für eine schnelle und präzise Ausführung. Enge Spreads, keine Kommission und attraktive Margin-Sätze bieten Tradern und Investoren optimale Vorrausetzungen für ihren Anlagestil.

Die Handelskonditionen der Bernstein Bank für Gold und Silber finden sich in der nachfolgenden Übersicht:

BasiswertSymbolSpread ab*Margin Priv. Kunde**Margin Prof. Kunde**Min/Max VolumenWährungHandelszeiten (CET)
GoldXAUUSD0.305%1,50% 0.01/20USD00:00 – 23:00 (Freitag bis 23:00)
SilberXAGUSD0.0310%1,50%0.01/20USD00:00 – 23:00 (Freitag bis 23:00)
*abhängig von Kontogröße
**gültig ab 01.08.2018

Aktien

Selbstverständlich bietet die Bernstein Bank auch den Handel von Aktien. Wir offerieren die global populärsten Unternehmenstitel zu einer Kommission (Flat Fee) von lediglich 10 EUR pro Round Turn. Wählen Sie beispielsweise aus Technologie-Konzernen der Nasdaq, Industrieunternehmen aus dem Dax oder Rohstoff-Aktien in Großbritannien. Ob Zykliker oder defensive Titel: unser Angebot ist vielfältig und erstreckt sich über die weltweit wichtigsten Aktienmärkte. Handeln Sie per CFD Blue Chips wie Facebook, Apple oder SAP zu geringen Spreads und moderaten Margin-Sätzen. Die Bernstein Bank steht Ihnen als zuverlässiger Handelspartner zur Seite.

Bernstein Bank Stock Market

Eine Auflistung ausgewählter Aktien nebst betreffender Handelskonditionen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

NameSymbolTypeMin. MarginMin/Max VolumeCurrencyTrading Session
TeslaTSLA.USStock25%1/1000USD15:30 – 22:00
FacebookFB.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
GoogleGOOG.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
AlibabaBABA.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
AppleAAPL.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00

Weitere anzeigen

DeutscheBankDBK.DEStock20%1/1000EUR09:00 – 17:30
BankofAmericaBAC.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
BritishPetroleumBP.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
VolkswagenVOW.DEStock20%1/1000EUR09:00 – 17:30
VisaV.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
CaterpillarCAT.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
AmazonAMZN.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
ATnTT.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
ČezCEZ1.CZStock20%1/1000CZK09:00 – 16:20
GEGE.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
KomercniKOMB.CZStock20%1/1000CZK09:00 – 16:20
LockheedLMT.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
MasterCardMA.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
TwitterTWTR.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
WalmartWMT.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
CocaColaKO.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
MicrosoftMSFT.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
3MMMM.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
AdidasAGADS.DEStock20%1/1000USD09:00 – 17:30
AlcoaAA.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
AmericanExpressCoAXP.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
BayerAGBAY.DEStock20%1/1000EUR09:00 – 17:30
BayerischeMotorenWerkeAGBMW.DEStock20%1/1000EUR09:00 – 17:30
BoeingBA.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
CiscoSystemsCSCO.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
WaltDisneyCoIncDIS.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
eBayEBAY.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
FirstSolarFSLR.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
GazpromOGZD.UKStock20%1/1000USD09:00 – 16:30
GlencoreXstrataPLC(UK)GLEN.UKStock20%1/1000GBP09:00 – 17:30
GeneralMotorsGM.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
GoldmanSachsGroupInc.GS.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
Harley-DavidsonInc.HOG.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
IBMIBM.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
IntelCorporationINTC.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
JPMorganChase&Co.JPM.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
McDonaldsCorporationMCD.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
NetflixIncNFLX.USStock15%1/1000USD15:30 – 22:00
NikeInc.NKE.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
PayPalPYPLV.USStock25%1/1000USD15:30 – 22:00
PfizerPFE.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
FerrariN.V.RACE.USStock25%1/1000USD15:30 – 22:00
SamsungElectronicsCo.LTDSMSN.UKStock20%1/1000USD09:00 – 16:30
StarbucksCorp.SBUX.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
WizzAirHoldingsPLCWIZZ.UKStock25%1/1000USD09:00 – 17:30
Wells FargoWFC.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
Morgan StanleyMS.USStock20%1/1000USD15:30 – 22:00
KGHM Polska MiedźKGH.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
PKO Bank PolskiPKO.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
Bank Pekao S.APEO.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
Grupa Powszechny Zakład UbezpieczeńPZU.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
Polski Koncern Naftowy OrlenPKN.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
CD Projekt S. ACDR.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
Play Communications S.APLY.PLStock40%1/1000PLN09:00 – 16:50
BAE Systems PLCBA.UKStock20%1/1000GBP09:00 – 17:30

Crypto

Cryptos sind digitale Zahlungsmittel, die auf kryptographischen Werkzeugen wie Blockchains und digitalen Signaturen basieren. Die Blockchain ist das System hinter den Cryptos. Hier werden Transaktionen erfasst und beschrieben. Jegliche Veränderungen durch Transaktionen werden auf verschiedenen Computern gespeichert und sind dadurch schwer manipulierbar. Als alternative Zahlungssysteme sind Crypto unabhängig von Notenbanken und deren Kontrolle und global verteilt. Während man früher virtuelles Geld durch die Zurverfügungstellung von Rechenleistung und Netzinfrastruktur erhalten hat, muss man es heute meist mit konventionellen Mitteln erwerben. Im Jahr 2009 wurde mit dem Bitcoin die erste Crypto öffentlich gehandelt.
Beim Handel mit Cryptos über einen CFD spekuliert der Anleger, ob der Preis einer Crypto steigen oder fallen wird – ohne diese Crypto „physisch“ zu besitzen.

Cryptocurrency
BasiswertSymbolSpread ab*Min. MarginMin/Max VolumenHandelszeiten (CET)
BITCOINBTCUSD140 USD50%1.0/5.0 08:00-22:00
BITCOIN CASHBCHUSD4.5 USD50%1.0/5.008:00-22:00
ETHEREUMETHUSD3.0 USD50%1.0/5.008:00-22:00

Forex

“FOREX“ steht für Foreign Exchange, was vereinfacht ausgedrückt den Handel von Währungen bedeutet. Der Devisenhandel findet an den internationalen Devisenmärkten, wie z.B. London, New York, Frankfurt, Sydney und Tokio statt. Transaktionen sind 24 Stunden, 5 Tage die Woche möglich. Mit einem täglichen Umsatz von durchschnittlich 5 Billionen US-Dollar ist der Devisenmarkt der größte liquide Finanzmarkt der Welt. In Zeiten extrem niedriger Einlagezinsen entdecken immer mehr Anleger das Renditepotenzial, das eine Anlage in Währungen bietet und nutzen den Devisenhandel als Renditequelle, zur Diversifikation oder um Währungsrisiken abzusichern.

Eine Auflistung der wichtigsten Währungen, sortiert nach dem Währungsnamen, finden Sie in der untenstehenden Tabelle:

WährungISO-Kürzel
Australischer DollarAUD
Brasilianischer RealBRL
Britisches PfundGBP
Bulgarischer LewBGN
Chinesischer Yuan RenminbiCNY
Dänische KroneDKK
EuroEUR

Alle anzeigen

Hong Kong DollarHKD
Indische RupieINR
Indonesische RupieIDR
Israelischer SchekelILS
Japanischer YenJPY
Kanadischer DollarCAD
Kroatische KunaHRK
Malaiischer RinggitMYR
Mexikanischer PesoMXN
Neuseeländischer DollarNZD
Norwegische KroneNOK
Philippinischer PesoPHP
Polnischer ZlotyPLN
Rumänischer LeuRON
Russischer RubelRUB
Südafrikanischer RandZAR
Südkoreanischer WonKRW
Schwedische KroneSEK
Schweizer FrankenCHF
Türkische LiraTRY
Singapur-DollarSGD
Thailändischer BahtTHB
Tschechische KroneCZK
US DollarUSD
Ungarischer ForintHUF

Devisen

Der Devisenhandel basiert auf dem gleichzeitigen Kauf und Verkauf unterschiedlicher Währungen auf dem Interbankenmarkt. Durch diese Transaktionen entstehen Wechselkurse, so dass der Wert jeder Währung in einer beliebigen anderen Währung darstellbar ist. Währungen werden immer paarweise gehandelt. So ist es beim Devisenhandel nicht nur möglich amerikanische Dollar (USD) zu kaufen oder zu verkaufen: Euros (EUR) werden gegen den US-Dollar (USD), das Britische Pfund (GBP) den Japanischen Yen (JPY), den Schweizer Franken (CHF) etc. gehandelt. Populäre Devisenpaare sind bspw. EUR/USD, EUR/JPY, EUR/CHF, GBP/USD und USD/JPY.

Wir bieten Ihnen die folgenden Währungspaare für Ihren erfolgreichen Handel am Devisenmarkt:

BasiswertSymbolSpread ab*Margin Priv. Kunde**Margin Prof. Kunde**Min/Max Volume (Lots)KontraktgrößeHandelszeiten (CET)
Euro vs. Australian DollarEURAUD2.25,00%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. Canadian DollarEURCAD2.33,33%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. Great Britain PoundEURGBP1.53,33%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. Japanese YenEURJPY1.53,33%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. New Zealand DollarEURNZD4.55,00%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. Swiss FrancEURCHF1.63,33%2,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. US DollarEURUSD1.03,33%1,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs.Polish ZlotyEURPLN42.05,00%5,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00
Euro vs. Turkish LiraEURTRY16.05,00%5,00%0.01/50100.000 EURSo. 23:05 – Fr. 23:00

Weitere anzeigen

US Dollar vs. Canadian DollarUSDCAD1.63,33%1,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Japanese YenUSDJPY1.23,33%1,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Norwegian KronerUSDNOK30.05,00%3,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Polish ZlotyUSDPLN40.05,00%5,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. South african RandUSDZAR84.05,00%5,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Swedish KronaUSDSEK45.05,00%3,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs.Swiss FrancUSDCHF1.53,33%2,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Turkish LiraUSDTRY14.05,00%5,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs. Singapore DollarUSDSGD2.65,00%2,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
US Dollar vs.Russian RubleUSDRUB320.05,00%5,00%0.01/50100.000 USDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Great Britain Pound vs. Australian DollarGBPAUD3.05,00%1,00%0.01/50100.000 GBPSo. 23:05 – Fr. 23:00
Great Britain Pound vs. Canadian DollarGBPCAD3.33,33%1,00%0.01/50100.000 GBPSo. 23:05 – Fr. 23:00
Great Britain Pound vs. Japanese YenGBPJPY2.03,33%1,00%0.01/50100.000 GBPSo. 23:05 – Fr. 23:00
Great Britain Pound vs. US DollarGBPUSD1.63,33%1,00%0.01/50100.000 GBPSo. 23:05 – Fr. 23:00
Great Britain Pound vs. Swiss FrancGBPCHF2.93,33%2,00%0.01/50100.000 GBPSo. 23:05 – Fr. 23:00
New Zealand Dollar vs. Japanese YenNZDJPY2.85,00%1,00%0.01/50100.000 NZDSo. 23:05 – Fr. 23:00
New Zealand Dollar vs. US DollarNZDUSD2.05,00%1,00%0.01/50100.000 NZDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Australian Dollar vs. Canadian DollarAUDCAD1.95,00%1,00%0.01/50100.000 AUDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Australian Dollar vs. Japanese YenAUDJPY1.75,00%1,00%0.01/50100.000 AUDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Australian Dollar vs. New Zealand DollarAUDNZD2.15,00%1,00%0.01/50100.000 AUDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Australian Dollar vs. Swiss FrankAUDCHF2.15,00%2,00%0.01/50100.000 AUDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Australian Dollar vs. US DollarAUDUSD1.65,00%1,00%0.01/50100.000 AUDSo. 23:05 – Fr. 23:00
Canadian Dollar vs. Japanese YenCADJPY1.93,33%1,00%0.01/50100.000 CADSo. 23:05 – Fr. 23:00
Canadian Dollar vs. Swiss FrancCADCHF2.03,33%2,00%0.01/50100.000 CADSo. 23:05 – Fr. 23:00
Swiss Franc vs. Japanese YenCHFJPY2.23,33%2,00%0.01/50100.000 CADSo. 23:05 – Fr. 23:00
*abhängig von Kontogröße
**gültig ab 01.08.2018

Marginkonto

Für den Handel mit Devisen und CFDs stellen wir Ihnen ein Marginkonto zur Verfügung. Ein Marginkonto erlaubt es vom sogenannten Hebeleffekt zu profitieren! Mit dem englischen Wort Margin wird im Devisen- und CFD-Handel eine Sicherheitsleistung bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine von Ihnen zu leistende Hinterlegungssumme. Ein Marginkonto ermöglicht es Ihnen größere Volumina am Markt zu bewegen, ohne dass Sie den hierzu normalerweise erforderlichen Kapitaleinsatz leisten müssen.

• Mit einem “normalen“ Cashkonto können Sie nur Transaktionen ausführen, die mit ausreichend Kontoguthaben abgedeckt sind.

• Mit anderen Worten: Sie erhalten mit einem Marginkonto Handelsmöglichkeiten, welche über das in Ihrem Depot hinterlegte Guthaben hinausgehen (Leverage Effect).

• Auf diese Weise können Sie ganz einfach Hebelprodukte wie Devisen oder CFDs handeln. Sie hinterlegen lediglich eine Sicherheitsleistung bzw. die besagte Margin

• Geringe Mindesteinzahlungen und resultierende Hebel versetzen Sie damit in die Lage, äußerst kapitaleffizient an den Finanzmarkten zu agieren!